Freeware Download Software
Microsoft IE Download Kampagne
Programme

22.10.2007 - Freeware der Woche - Klebezettel NG 2.3.2

Klebezettel Screenshot 1 Die Geschichte begann mit einem Flop. Ein Klebstoffhersteller entwickelte ein Produkt dessen Klebeigenschaften höchst unzureichend waren. Es reichte gerade aus um einen kleinen Zettel Papier vorübergehend an eine Fläche zu haften. Heute, über 20 Jahre Später ist aus diesem Stück Papier eine der wichtigsten und erfolgreichsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts geworden. Der gelbe, rosa, grüne oder weiße Klebezettel gehört zu den vier meistgenutzten Büroutensilien überhaupt. Was lag da näher, als diese genial einfache und einfach geniale Erfindung mit derjenigen zu verbinden, die wie keine andere unser Leben revolutioniert hat: Den Computer. Ging man noch vor 35 Jahren davon aus, dass wohl niemand einen Computer in seinem Haus haben möge, so ist heutzutage ein Haushalt ohne PC fast undenkbar. Dennoch sind die heutigen Rechner, bei aller Leistungsfähigkeit, oft einfach zu unpraktisch in der Handhabung, um wahrhaft im Haushalt nützlich zu sein. Da kommt wiederum eine verblüffend einfache Idee ins Spiel: Elektronische Klebezettel. Nach elektronischer Post, besser bekannt als E-Mail, der nächste Schritt der Bits und Bytes Papierkram und Zettelwirtschaft von unseren überfüllten Schreibtischflächen zu verbannen. Sicherlich kennen Sie auch das Problem, dass Notizen eilig auf den bekannten Klebezettel geschrieben und als Nachricht den Monitor geklebt werden. Bald schon ist der halbe Bildschirm zugeklebt und die ersten Zettel fallen wie herbstliches Laub in die Unauffindbarkeit des organisierten Chaos. Klebezettel Screenshot 2 Klebezettel an anderen Orten, wie Kühlschranktüren oder Spiegel, werden entweder übersehen, fallen im falschen Moment ab oder belästigen bei der Nutzung der jeweiligen Klebunterlage. Damit liegen die Vorteile des elektronischen Klebezettels auch schon auf der Hand: Die Ordnung und das Vermeiden unnötigen Mülls sowie das Anbringen der Nachrichten an der Stelle, wo man garantiert hinschaut: Den Monitor Ihres PCs. Doch der elektronische Klebezettel hat darüber hinaus noch weitere Unschlagbare Vorteile gegenüber der Papierversion: Er enthält eine Ordernfunktion. Das bedeutet, dass Sie praktisch unendlich viele Notizen schreiben können und dennoch niemals den Überblick verlieren. Nach der Installation des Programms Klebezettel NG erscheint in der Taskbar unten rechts ein kleiner gelber Block mit Klebezetteln. Wann immer sie eine Notiz schreiben möchten müssen sie diesen Block nur anklicken. Daraufhin öffnet sich ein Fenster in dem Sie wie in jedem Textverarbeitungsprogramm eine Nachricht erstellen können. Doch Klebezettel NG kann mehr, und auch die übrigen Features sprechen für sich: Klebezettel Screenshot 3 Die Nachrichten auf den Zetteln lassen sich wie aus der Officeanwendung gewohnt formatieren, die Farbe des Zettels frei wählen und, und - das ist garantiert mit keinem Papierzettel möglich- es lassen sich digitale Bilder sowie Objekte, etwa Excel-Tabellen oder Word-Dokumtene in den Zettel einbinden. Wie gesagt ist auf dem Desktop Übersichtlichkeit Trumpf. Daher lassen sich alle Nachrichten bis zum festgelegten Erinnerungszeitpunkt ausblenden, wodurch sie Ihr Sichtfeld auf die übrigen Information nicht einschränken. Damit man aber auch sicher keine Notiz vergisst, lässt sich eben diese Erinnerungsfunktion aktivieren, die zu oder ab einem bestimmten Zeitpunkt an den Termin erinnert. Wenn gewünscht wird die Erinnerung periodisch wiederholt, wobei das Intervall der Erinnerungen frei wählbar ist. Unterstützen kann man die visuelle Erinnerung mit Audioelementen: Mit der Erinnerung lässt sich das Abspielen frei wählbarer Sound-Dateien (im üblichen Wave-Format) verbinden. Anders als am realen Schreibtisch, gehen auch Nachrichten, die im Papierkorb landen nicht verloren. Denn das Programm wartet mir einem eigenen Papierkorb auf, aus dem sich die gelöschten Klebezettel wiederherstellen lassen. Um sicherzugehen, dass ihre Klebezettel auch mit allen Textverarbeitungsprogrammen kompatibel sind, werden die Nachrichten im Rich Text Format (.rtf) gespeichert. Das Programm Klebezettel läuft Problemlos unter Windows, wobei als Minimalanforderung ein Pentium III mit 256MB RAM angegeben werden. Der Arbeitsspeicher erhöht sich in Abhängigkeit vom Betriebssystem bis Windows Vista auf 1GB. Wobei das Programm selbst relativ geringe Anforderungen an die Hardware stellt. Denn das Motto von Klebezettel NG ist das selbe wie das seine Papierpendants: Wenig Aufwand, großer Nutzen! Und wahrlich, der Nutzen ist groß. Nie wieder etwas zu vergessen, das ist doch der Traum eines jeden. Je größer der Stress, je mehr Termine, desto eher vergisst man doch die wichtigsten Dinge. Und das führt dann wiederum zu noch mehr Hektik und Aufregung. Mit Klebezettel NG ist nun endlich ein Kraut gegen dieses Unheil gewachsen. Und das Beste ist, auch wenn es kaum zu glauben ist, dieses Programm wird vom Hersteller kostenlos vertrieben. Also kostet ein Versuch nichts und lohnt sich allemal. Lassen Sie sich selbst überzeugen. Fazit: Eine rundum gelungene und empfehlenswerte Software. Den kostenlosen Download gibt es natürlich hier auf Freewarepage.de.

Download
  
Navigation
Neue Programme
Top 30 Software
Programm der Woche
Was ist Freeware ?
Newsletter
Der Newsletter wird kostenlos
alle 7 Tage verschickt.
Login-Bereich für Autoren
Infos zur Anmeldung
Neue Software anmelden
Eintrag ändern

Unser Download Tipp


kostenlose software

10 kostenlose Programme

» Mozilla Firefox
»Norton Security Scan
»Spyware Doctor™
»Adobe Reader 7
»Skype
»RealPlayer
»Google Desktop
»Google Toolbar für IE
»Picasa - Foto-Software
»Google Earth

Kostenlose Vollversionen
Zum Download

Anzeige

Partnerseiten

Free Software Download
PC Forum
Bildschirmschoner
Freeware Spiele

Download Tipp

Online-Banking sicher und einfach mit StarMoney 6.0

Beliebte Suchbegriffe

- Anti Virus - Winzip -
- Bildbearbeitung - MP3 -
- Internet Explorer -